Newsletter abonnieren

mit acarda RegTech News auf dem Laufenden bleiben

  • *Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem Stern markierten Felder aus.

acarda Plattform Demo

acarda arep platform

die acarda Plattform in Aktion kennenlernen

Wir demonstrieren Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der acarda Plattform anhand realer Szenarios in Ihrem Unternehmen. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach über dieses E-Mail-Formular:

  • *Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem Stern markierten Felder aus.
 

Dreigliedrige Solvency-II-Vorlage (TPT V5) – Neuer Standard tritt Ende Juni in Kraft

Das Tripartite Template (TPT) ist ein weit verbreitetes Datenaustauschformat, das den Austausch von Solvency-II-relevanten Datenpunkten zwischen Vermögensverwaltungs- und Versicherungsunternehmen erleichtern soll. Bis Ende März 2020 wird die neue TPT-Version 5.0 neben der älteren Version 4.0 existieren und ab Ende Juni zum neuen Standard werden.

Die TPT Version 5.0 ist ein Schritt hin zu einer stärkeren Standardisierung des Formats. Im Vergleich zur älteren Version werden in Version 5.0 neue Bereiche eingeführt, um die Behandlung von Private-Equity-Investitionen gemäß den aktualisierten Solvency-II-Regeln zu unterstützen. Eine weitere wesentliche Erweiterung des Formats ist eine neue Klassifizierung der Bereiche hinsichtlich ihrer Relevanz für den Swiss Solvency Test, die deutsche Nachweisung 675 und das EIORP ECB Reporting.

Diese Neuerung kann für diejenigen Unternehmen nützlich sein, die Daten sammeln wollen, welche zur Erfüllung der oben erwähnten Verordnung notwendig sind. Infolgedessen kann sie neue Herausforderungen für die Dienstleistungsanbieter mit sich bringen, die aufgefordert werden, eine bessere Abdeckung bestimmter Datenpositionen in der TPT Version 5.0 zu liefern.

Eine stärkere Standardisierung der Formatanforderungen könnte auch bedeuten, dass Abweichungen von der definierten .csv-Formatierung vom Markt möglicherweise nicht mehr akzeptiert werden.

Obwohl die Änderungen zwischen der alten 4.0 und der neuen 5.0 TPT-Version eher gering erscheinen mögen, werden sie erhebliche Auswirkungen auf die Anbieter von Meldediensten haben.

acardas regulatorische Meldeplattform arep ist bereit für die neue TPT-Version 5.0. Bitte kontaktieren Sie uns, um mehr über unsere Solvency II-Lösung zu erfahren und wie arep Sie bei der Erfüllung der Anforderungen von TPT 5.0 unterstützen kann.

Mehr Nachrichten…

FCA ermahnt Fondsmanager zu mehr Qualität bei der ESG-Offenlegung

Nick Miller, Leiter der Abteilung „Asset Management Supervision“ der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA hat in einem offenen Brief vom 19. Juli an die Vorstände der in UK zugelassenen Fondsanbieter die Qualität der offengelegten ESG-Daten bemängelt.

Mehr

Sind Sie bereit für EDDy_neu? acarda integriert neues WM-Schnittstellen-Modul.

Ab Januar 2022 wird die EDDy Schnittstelle zu WM-Daten durch EDDy_neu abgelöst; d.h. veraltete Technologien und Funktionalitäten werden sukzessive durch neue ersetzt.

Mehr

Nachhaltiges Reporting aus einer Hand

Gerhard Jovy, Gründer und Geschäftsführer von acarda, Plattform für Compliance und regulatorisches Reporting in der Investment Management Industrie, über das Management nachhaltiger Anlagemöglichkeiten.

Mehr

FCA ermahnt Fondsmanager zu mehr Qualität bei der ESG-Offenlegung

Nick Miller, Leiter der Abteilung „Asset Management Supervision“ der britischen Finanzmarktaufsichtsbehörde FCA hat in einem offenen Brief vom 19. Juli an die Vorstände der in UK zugelassenen Fondsanbieter die Qualität der offengelegten ESG-Daten bemängelt.

Mehr

Sind Sie bereit für EDDy_neu? acarda integriert neues WM-Schnittstellen-Modul.

Ab Januar 2022 wird die EDDy Schnittstelle zu WM-Daten durch EDDy_neu abgelöst; d.h. veraltete Technologien und Funktionalitäten werden sukzessive durch neue ersetzt.

Mehr

Nachhaltiges Reporting aus einer Hand

Gerhard Jovy, Gründer und Geschäftsführer von acarda, Plattform für Compliance und regulatorisches Reporting in der Investment Management Industrie, über das Management nachhaltiger Anlagemöglichkeiten.

Mehr

Die Europäischen Kommission erwägt die Verlängerung der Freistellungsperiode von UCITS KIID nach der Verschiebung der neuen PRIIPs RTS

Anlässlich der Verschiebung der neuen PRIIPs RTS hat die Europäische Kommission am 15. Juli 2021 ein Konsultationspapier veröffentlicht, das eine Fristverlängerung für das UCITS KIID bis zum 30. Juni 2022 beantragt.

Mehr

CRR II: neue Reporting-Vorschrift ab Juli 2021. Was jetzt zu beachten ist.

Ende Juni 2021 tritt die aktualisierte Capital Requirement Regulation (CRR II) in Kraft. Ziel der EU-Regulierung ist die Einführung eines sensitiveren Rahmens für das Management von Kreditrisiken. Daraus resultieren zukünftig strengere Anforderungen an die Offenlegung von Risikokennzahlen.

Mehr

acarda GmbH

Große Gallusstraße 9
60311 Frankfurt a. M.

acarda Luxemburg

68, Avenue de la Liberté
L-1930 Luxembourg

acarda London

c/o LPA
7 Westferry Circus
Canary Wharf
London E14 4HD
Großbritannien

© 2021 acarda GmbH | Alle Rechte vorbehalten | All rights reserved
text