Newsletter abonnieren

mit acarda RegTech News auf dem Laufenden bleiben

  • *Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem Stern markierten Felder aus.

acarda Plattform Demo

acarda arep platform

die acarda Plattform in Aktion kennenlernen

Wir demonstrieren Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der acarda Plattform anhand realer Szenarios in Ihrem Unternehmen. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach über dieses E-Mail-Formular:

  • *Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem Stern markierten Felder aus.
 

ESMA fordert Verbesserung der Datenqualität im AIFMD-Reporting

Am 8. April hat die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde (ESMA) ihren statistischen Jahresbericht über Alternative Investmentfonds in der EU veröffentlicht. Darin wird eine Verbesserung der Datenqualität im Annex-IV-Reporting vorgeschlagen. Zusätzlich wird die Weiterverfolgung der im August 2020 angeregten Optimierung der Alternative Investment Fund Managers Directive (AIFMD) durch die Europäische Kommission gefordert.

Die folgenden drei Punkte wurden besonders hervorgehoben:

  1. Die verpflichtende Meldung von Legal-Entity-Identifier-Codes (LEI-Codes) für AIFMs und AIFs.
  2. Alle AIFMs sollen in das öffentliche ESMA-Register aufgenommen werden, statt nur die zugelassenen AIFMs.
  3. AIFMs sollen detailliertere Informationen über die Zusammensetzung der Assets auf ISIN-Ebene sowie über die Verbindlichkeiten liefern.

Seit 2019 setzen die ESMA und die nationalen zuständigen Behörden (NCAs) einen Prozess zur Verbesserung der Datenqualität um. Die AIFMs wurden dazu aufgefordert, die Datenqualität in ihren Reports zu optimieren bzw. Erklärungen zu liefern, wenn die Qualitätsanforderungen nicht erfüllt werden. 2020 haben bereits einige NCAs die Datenqualitätssicherung in ihre automatischen Validierungsregeln implementiert und lehnen seitdem Reports ab, die den Validierungsprüfungen nicht standhalten.

Im statistischen Jahresbericht hat die ESMA den Fokus der Datenqualitätsprüfung wie folgt definiert:

  • Vollständigkeit: Bereitstellung von LEIs zu allen AIFs und AIFMs
  • Zeitplan: zeitlicher Rahmen für die Bereitstellung und Verfügbarkeit der Daten
  • Genauigkeit: z.B. Plausibilitätsprüfung der AuM, des NAV und der Leverage-Metriken
  • Einheitlichkeit: z.B. Abgleich, ob die Werte der wichtigsten Instrumente mit anderen Informationen des Fonds übereinstimmen (z.B. gemeldete Liquidität)

Die acarda AIFMD-Reporting-Plattform prüft Ihre Daten automatisch und unterstützt Sie dabei, frühzeitig Qualitätsdefizite zu identifizieren. Mit unserem flexiblen Business Rule Engine können wir neue Vorgaben schnell implementieren und die Regeln an Ihre spezifischen Anforderungen anpassen.

Pressekontakt
Jessica Schreiner
Telefon: +49 15 25 47 62 361
Email: jessica.schreiner@acarda.de

Mehr Nachrichten…

acarda wird zu „Capmatix Regulations“

acarda wird zu „Capmatix Regulations“. Neuer Name im Zuge der Integration in das LPA-Produktportfolio.

Mehr

SFDR: Level-2-Umsetzung auf 1. Januar 2023 verschoben

Die EU-Kommission hat wie erwartet kürzlich angekündigt, die technischen Regulierungsstandards (RTS) für die Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzprodukte (SFDR) erst zum 1. Januar 2023 in Kraft treten zu lassen.

Mehr

Neue Fristen für die UCITS/PRIIPs-Umstellung

Das Europäische Parlament hat in einer Sitzung am 23. November einer Verlängerung der Übergangsfrist bis zur verbindlichen Verwendung von PRIIPs KIDs zugestimmt.
Demnach sind Asset Manager erst ab dem 1. Januar 2023 dazu verpflichtet, ihre Fondsdaten im PRIIPs KID Format auszuweisen.

Mehr

acarda wird zu „Capmatix Regulations“

acarda wird zu „Capmatix Regulations“. Neuer Name im Zuge der Integration in das LPA-Produktportfolio.

Mehr

SFDR: Level-2-Umsetzung auf 1. Januar 2023 verschoben

Die EU-Kommission hat wie erwartet kürzlich angekündigt, die technischen Regulierungsstandards (RTS) für die Verordnung über die Offenlegung nachhaltiger Finanzprodukte (SFDR) erst zum 1. Januar 2023 in Kraft treten zu lassen.

Mehr

Neue Fristen für die UCITS/PRIIPs-Umstellung

Das Europäische Parlament hat in einer Sitzung am 23. November einer Verlängerung der Übergangsfrist bis zur verbindlichen Verwendung von PRIIPs KIDs zugestimmt.
Demnach sind Asset Manager erst ab dem 1. Januar 2023 dazu verpflichtet, ihre Fondsdaten im PRIIPs KID Format auszuweisen.

Mehr

PRIIPs KIDs: Neue Reporting-Herausforderungen für Asset Manager.

Die PRIIPs Regulierung, die seit Januar 2018 in Kraft ist, zielt darauf ab, „verpackte“ Anlageinstrumente und kapitalbildende Versicherungsprodukte für Investoren vergleichbarer und verständlicher zu machen.

Mehr

VAG 2.0 Template: neue Berichtspflichten für Versicherungen und Pensionsfonds ab 31. Dezember.

Die BaFin hat am 28. Juli 2021 die überarbeiteten Sammelverfügungen zu den Berichtspflichten für Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds bekanntgegeben.

Mehr

Lucht Probst Associates GmbH

Große Gallusstraße 9
60311 Frankfurt a. M.

Luxemburg

68, Avenue de la Liberté
L-1930 Luxembourg

London

c/o LPA
7 Westferry Circus
Canary Wharf
London E14 4HD
Großbritannien

© 2022 acarda GmbH | Alle Rechte vorbehalten | All rights reserved
text