Newsletter abonnieren

mit acarda RegTech News auf dem Laufenden bleiben

  • *Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem Stern markierten Felder aus.

acarda Plattform Demo

acarda arep platform

die acarda Plattform in Aktion kennenlernen

Wir demonstrieren Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten der acarda Plattform anhand realer Szenarios in Ihrem Unternehmen. Kontaktieren Sie uns hierfür einfach über dieses E-Mail-Formular:

  • *Bitte füllen Sie mindestens alle mit einem Stern markierten Felder aus.
 

CRR II, VAG, Solva & GroMiKV

Aus der Capital Requirement Regulation (CRR), dem Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) und den Solva-Vorschriften sowie der Großkredit- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV) leiten sich umfangreiche spezifische Meldepflichten für Fondsgesellschaften ab, wenn Banken in ihre Fonds investieren.

Die CRR nach Basel III / IV (Kapitaläquivalenzverordnung) bestimmt die Meldevorgaben bezüglich der Eigenmittelausstattung von Finanzinstituten und Holding-Gruppen. Unter anderem übernimmt sie die in der Solvabilitätsverordnung (Solva) umgesetzten Einzelvorschriften.

Ab dem 30. Juni 2021 tritt das neue Regelwerk CRR II in Kraft. Die Aktualisierung stellt erweiterte Anforderungen an Asset Manager und deren Reporting für Banken. Die beiden wichtigsten daraus resultierenden Anforderungen an Investmentmanager und deren CRR-II-Reporting sind die exakte und vollständige Durchsicht der Investmentfonds sowie die Zertifizierung der Reports durch eine Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

Mehr dazu hier

Das Versicherungsaufsichtsgesetz (VAG) regelt die staatliche Beaufsichtigung der in Deutschland tätigen Versicherer und Pensionsfonds. Die darin definierten Meldevorschriften zielen vor allem auf die andauernde Erfüllbarkeit von Verträgen und den Schutz der Kunden.

Die Großkredit- und Millionenkreditverordnung (GroMiKV) des Bundesministeriums der Finanzen definiert erweiterte Meldevorgaben für Kreditinstitute und Finanzdienstleister.

die Konsequenzen für Ihr Reporting

Die sich im Geltungsbereich teilweise überschneidenden Gesetze und Verordnungen stellen jeweils hohe Anforderungen an die Korrektheit und Nachvollziehbarkeit aller Daten und Berechnungen. Für die Organisation der Daten und die Generierung der Reports sind Lösungen notwendig, die den zusätzlichen Zeitaufwand mit den damit verbundenen Kosten möglichst gering halten und dabei die Qualität sichern.

unsere Lösung für acarda für CRR II / VAG / Solva / GroMiKV

Unsere auf der acarda Plattform basierende Lösung umfasst sämtliche Komponenten des CRR II -, VAG-, Solva- und GroMiKV-konformen Reporting

Datenmanagement & Reporterstellung

maximale Restwertreduzierung, minimale Kapitalunterlegung

regulatorische Korrektheit

optimale Ausweisung

das Besondere an der acarda Lösung

Kunden, die uns vertrauen

[logo_carousel_pro id="3050"]

acarda GmbH

Eschersheimer Landstr. 14
60322 Frankfurt am Main
Deutschland

acarda Luxemburg

56 Route de Trèves
2633 Senningerberg
Luxemburg

acarda London

c/o LPA
7 Westferry Circus
Canary Wharf
London E14 4HD
Großbritannien

© 2021 acarda GmbH | Alle Rechte vorbehalten | All rights reserved
text